Wir übernehmen Verantwortung

Die CiS-Gruppe engagiert sich auf vielfältigen sozialen Gebieten. Beispiele sind verschiedene Patenschaften zur Finanzierung der schulischen Ausbildung von Kindern in der 3. Welt im Rahmen von Plan International und gezielte Sponsoringaktivitäten, wie z.B. Operationen für erblindete Kinder und Erwachsene der Andheri Hilfe. Zu den Geförderten zählen Schulen, Kindergärten, ein Kinderheim, ein Mütterzentrum, freiwillige Feuerwehren, Fußballteams und kulturelle Aktivitäten und Vereine.

Seit 2016 fördert CiS auch das neu gegründete Hilfswerk 'Wirtschaft für Menschen' des Senats der Wirtschaft. Das Adveniat-Hilfsprojekt 'El Arranque', welches Papst Franziskus persönlich mitinitiiert hat und welches ihm sehr am Herzen liegt soll Jugendlichen in Buenos Aires bessere Zukunftsperspektiven eröffnen und christliche Werte vermitteln

Das Thema Völkerverständigung steht im Zentrum vieler Aktivitäten, oft auch mit starkem persönlichem Engagement. Vor diesem Hintergrund stellen z. B. die CiS-Geschäftsführer Doris und Peter M. Wöllner alljährlich die Villa Klinger für das tschechisch-deutsche Freundschaftsseminar „Kraft aus den Wurzeln“ zur Verfügung. Seit 2013 ist Frau Doris Wöllner CSR-Beauftragte der CiS-Gruppe.