CiS unterstützt Kunden bei der Produktverlagerung aus der Ukraine und der Türkei.

CiS-Icon-64x64
CiS-Icon-64x64
CiS unterstützt Kunden bei der Produktverlagerung aus der Ukraine und der Türkei.
Share on linkedin
Share on facebook

CiS unterstützt Kunden bei der Produktverlagerung aus der Ukraine und der Türkei.

Der Kabelkonfektionär, Systemtechnik- und Mechatronik-Anbieter CiS electronic GmbH mit Produktionsstandorten in Deutschland, Tschechien und Rumänien bereitet sich auf die Unterstützung von wichtigen Kunden vor.

Angesichts der sich zuspitzenden militärischen Lage in der Ukraine und der befürchteten Stromabschaltungen in der Türkei sehen sich einige Kunden aus Risikogründen veranlasst, wichtige Produkte aus den gefährdeten Produktionsländern zurück nach Mittel/Osteuropa zu verlagern.

„Wir stehen unseren Kunden in dieser außergewöhnlichen Situation mit schneller und kompetenter Unterstützung zur Seite. Die CiS-Gruppe verfügt über langjährige Erfahrungen in der Produktionsverlagerung und kann in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Speziell an unseren zwei Produktions-Standorten in Rumänien verfügen wir über ausreichend Kapazitäten, um kleinere und größere Projekte kurzfristig bedienen zu können. Noch sind die Grenzen zum benachbarten Rumänien offen und Verlagerungen von Maschinen und Material sind auf dem Landweg möglich. Für größere und langfristige Projekte steht auch ausreichend eigenes Bauland zur Verfügung,“ so Peter M. Wöllner, geschäftsführender Gesellschafter der CiS-Gruppe.

Gerne können Sie uns direkt kontaktieren unter der E-Mail Adresse: info@cis.de

CiS electronic GmbH, D-Krefeld,
CiS automotive GmbH, D-Krefeld,
CiS systems s.r.o., CZ-Nové Město p.S.
CiS automotive SRL, RO-Sibiu
newcab GmbH & Co. KG, Paderborn
www.cis.de